zusammengestellt und kommentiert von Hanspeter Stalder.

Berlowitz-die-Erfahrung-der-Anderen

"Die Erfahrung der Anderen -
Konflikstoff im palästinensich-israelischen Dialog"

«Im Zentrum dieses Buches steht die Zusammenarbeit von Menschen, die miteinander in einen Dialog traten und versuchten, die Menschlichkeit der Anderen und ihre eigene zu bewahren – gegen die Schwerkraft der politischen und gesellschaftlichen Zustände.» So heisst es auf dem Umschlag des an der Universität Basel als Dissertation angenommenen Buches der in Zürich lebenden Jüdin Shelley Berlowitz.

Weiterlesen: Berlowitz, Shelley 

The 51 day war

Max Blumenthal – The 51 Day War:

Resistance and Ruin in Gaza

Max Blumenthal was on the ground during what he argues was an entirely avoidable catastrophe. In this explosive work of reportage, Blumenthal reveals the harrowing conditions and cynical deceptions that led to the ruinous war. Here, for the first time, Blumenthal unearths and presents shocking evidence of atrocities he gathered in the rubble of Gaza.       >>> Verso Books

Brecher-Fremd-in-ZionBrecher, Daniel Cil

Fremd in Zion - Aufzeichnungen eines Unzuverlässigen

Daniel Brecher, geboren 1951, wuchs als Sohn einer im Zweiten Weltkrieg verfolgten jüdischen Familie in Düsseldorf auf. Hin- und hergerissen zwischen dem Diasporaleben im Land der Täter und dem Ruf der Zionisten, entscheidet er sich für ein Leben in Israel. Die Realitäten des jungen Staates – das Beharren auf seinem ausschließlich jüdischen Charakter, die alltägliche Diskriminierung der arabischen Bevölkerung, der ständige Kriegszustand – desillusionieren ihn bald.

Weiterlesen: Brecher, Daniel Cil 

Sumaya-Feigenbaum

"Im Schatten des Feigenbaums"

»Unser Land wird uns systematisch weggenommen«: Ihre politisch brisante Aussage über israelischen Landraub im palästinensischen Westjordanland belegt Sumaya Farhat-Naser in ihrem neuen Buch überzeugend und gibt damit Einblick in eine Realität der Verdrängung, die in Europa kaum wahrgenommen wird. Sie beschreibt, wie aggressiv israelische Siedler die einheimische Bevölkerung drangsalieren, Weinberge, Olivenhaine und Felder zerstören, Ländereien und Wasserquellen rauben – alles unter dem Schutz der israelischen Armee.

Weiterlesen: Farhat-Naser, Sumaya