Cafe Palestine Bern

Café Palestine Bern                                    

Montag, 30. Oktober 2017, 19 Uhr

ab 18 Uhr Palästinensisches Essen                     >>> FLYER <<<

Brasserie Lorraine    Quartiergasse 17, Bern

Als Basisorganisation im besetzten Westjordanland:

Hamed Qawasmeh erzählt

Der grösste Teil des Westjordanlandes wird vollständig von Israel kontrolliert. Hier gilt Militärrecht und absolutes Bauverbot.

Täglich werden zivile Strukturen – Schulen, Häuser, Strassen – abgerissen, Menschen vertrieben. Was bedeutet es, als Basisorganisation in einem besetzten Gebiet tätig zu sein? Wie geht man damit um, wenn etwas gestern aufgebaut wurde, heute nicht mehr steht? Wie können die auferlegten Hürden überwunden werden, um den Menschen eine bessere Zukunft zu ermöglichen?

Hamed Qawasmeh ist palästinensischer Menschenrechtsaktivist in Hebron. Er hat die NGO HIRN (Hebron International Resources Network) gegründet mit dem Ziel, die dringendsten Bedürfnisse der am stärksten betroffenen palästinensischen Bevoökerung zu befriedigen. –

Vortrag in englischer Sprache.  Dattelverkauf, Kollekte

Nächstes Café Palestine: 4. Dezember 2017

Filmfestival

Hummus&Popcorn
neu:

2.-5. Juli 2020


CrowdFunding
 

Herzlichen Dank allen 82 SpenderInnen!

Wir haben es geschafft:

15'310.- Fr.

 

Honey T

Pétition

 

Libérez les enfants palestiniens incarcérés dans les prisons israéliennes

 

> Communiqué de presse

Die Petition


Gaza Kriegsverbrechen gehören vor Gericht !


wurde am 18. Juni 2019 mit 4'400 Unterschriften eingereicht.


Medienmtteilung

Radio SRF Rendevous

News from
Occupied Palestine

 

Maan News

Newsletter Abo

captcha