Café Palestine Bern  Montag, 27. Okt. 2014

19 Uhr, ab 18 Uhr Palästinensisches Essen

Brasserie Lorraine, 

Cafe-Palestine-Bern

 

Rashed.-2Leben im Jordantal

Rashed Khudairy, Koordinator der Jordan Valley Solidarity Campaign, berichtet über die Situation im von Israel besetzten Jordantal. Das wasserreiche und fruchtbare Jordantal - das beste Landwirtschaftsland Palästinas - steht unter vollständiger Kontrolle der Besatzungsmacht. Israel hat 37 landwirtschaftliche Siedlungen eingerichtet. 57 % des Gebietes wurden zur militärischen Sperrzone erklärt.

Vortrag in englischer Sprache mit deutscher Zusammenfassung

Büchertisch, Kollekte

Nächstes Café Palestine: 1. Dezember 2014
Margrit Moser berichtet von ihrer Reise für Gerechtigkeit und Frieden mit dem FREEDOM BUS in Palästina

Organisation: Verein Gerechtigkeit und Frieden in Palästina Bern

 

eine weitere  Veranstaltung mit Rashed Khudairy findet am Dienstag, 28. Oktober, 19 h in Basel statt: Begegnungszentrum UNION, Klybeckstrasse 95

 

Verein Gerechtigkeit und Frieden in Palästina Bern
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / www.nahostfrieden.ch
PC 60-403515-7

Brasserie Lorraine
Quartiergasse 17, Bern
Bus 20, Lorraine
www.brasserie-lorraine.ch

Quartierzentrum Aussersihl  / Bäckeranlage
Hohlstr. 67, 8004 Zürich

Sonntag, 26. Oktober 2014, 17 Uhr

( Palästinensisches Essen ab 17 Uhr, Vortrag / Diskussion 18 h)

>>> mit Büchertisch und Produkten aus Palästina

Rashed.-2JVS-logoJordan Valley Solidarity Campaign

mit mit Rashed Khudairy, Koordinator

www.jordanvalleysolidarity.org


Rashed Khudairy, Koordinator der Jordan Valley Solidarity Campaign, berichtet über die Situation im von Israel besetzten Jordantal. Das Jordantal wäre das beste Landwirtschaftsland Palästinas, doch das gesamte Gebiet gehört zur Area C und steht damit unter vollständiger Kontrolle durch die Besatzungsmacht Israel.

Israel hat seit 1967 37 landwirtschaftliche Kolonien installiert und die palästinensische Bevölkerung ist von 1967 rund 300'000 Menschen auf heute etwa 64'000 geschrumpft. 57% des Gebietes wurde zur militärischen Sperrzone erklärt – und die hier noch ausharrende halbnomadische Beduinenbevölkerung wird durch Zerstörungen ihrer Lebensgrundlagen massiv unter Druck gesetzt.

Die lokale palästinensische Bevölkerung ist dringend auf Unterstützung in ihrem Kampf gegen die weitere Vertreibung angewiesen. Eine wichtige Partnerorganisation ist dabei die Jordan Valley Solidarity Campaign. Sie unterstützt die lokale palästinensische Bevölkerung mit praktischer Solidaritätsarbeit, Hilfeleistung bei akuten Zerstörungen und Landraub und auch durch Dokumentierung und Informierung der israelischen Übergriffe.

[englisch, bei Bedarf mit Flüsterübersetzung]

>>> mit Büchertisch und Produkten aus Palästina <<<<

bannerDrones850x312DE

Referat und Diskussion mit Mary Dobbing (GB)

Im Rahmen der schweizweiten Mobilisierung gegen den geplanten Kauf von Drohnen

Veranstalter: BDS-Schweiz  www.bds-info.ch

Zürich, So., 12.10., 15.00                          > > > F L Y E R < < <
Volkshaus, Stauffacherstrasse 60

Bern, Mo. 13.10., 19.00
Hotel Bern, Zeughausgasse 9

Basel, Di. 14.10., 19.00

Union, Klybeckstr. 95

Genf, Mi. 15.10., 20.00
Université ouvrière - 3 Pl. des Grottes

Lausanne, Do. 16.10., 20.00
Buffet CFF, Salle des Vignerons

La Chaux-de-Fonds, Fr. 17.10, 20.00
Maison du Peuple, Serre 68

Plakat dt IMG 3578b

Die Nakba

Flucht und Vertreibung der Palästinenser 1948

Ausstellung  "Espace 25"

Bd de Pérolles 25, Fribourg

6. - 11. Okt. 2014

11-14 h  / 16-20h

Führungen 19 h

Einladung

CPFlyer-Sept-Okt-2014-v1-3-lowGemeinschaftszentrum Aussersihl  / Bäckeranlage
Hohlstr. 67, 8004 Zürich

Sonntag, 28. September 2014, 17 Uhr

( Palästinensisches Essen ab 17 Uhr, Vortrag / Diskussion 18 h)

>>> mit Büchertisch und Produkten aus Palästina

Carte Blanche für

Anjuska & Jochi Weil

Anjuska und Jochi Weil sind seit Jahrzehnten engagiert in Projekten für entrechtete und benachteiligte Menschen.

Weiterlesen: Café Palestine 28. September 2014

Nicht verpassen:

IT MUST BE HEAVEN

>> Trailer <<

PAFF 2020

aktuell in:
Basel, Bern, Biel, Burgdorf, Frick, Heerbrugg, Ilanz, Langenthal, St.Gallen, Winterthur, Zürich

Newsletter Abo

captcha 

Petitionen

Die Petition


Gaza Kriegsverbrechen gehören vor Gericht !


wurde am 18. Juni 2019 mit 4'400 Unterschriften eingereicht.


Medienmtteilung

Radio SRF Rendevous

Pétition

 

Libérez les enfants palestiniens incarcérés dans les prisons israéliennes

 

> Communiqué de presse

Partner-Angebote

Gideon Levy 23.1.2020