Sumaya Farhat Naser 16

Dienstag, 22. November 2016

ref. Kirchgemeindehaus Frick

Sumaya Farhat-Naser

Palästina – eine Innenansicht

Herausforderungen in der Friedensarbeit

19.00 Uhr Apéro und Begegnung 20.00 Uhr Vortrag

>>> FLYER

ActiveStills Asylum0008Vom 22. bis 31. Oktober 2016
präsentiert medico international schweiz
Bilder des Fotokollektivs ActiveStills
 

Die Fotografien zu den Themen «Leben unter Besatzung», «Flüchtlinge», «Ausgelöschte Familien» und «Frauen im Widerstand» werden in verschiedenen Städten in der Schweiz gleichzeitig ausgestellt. medico international schweiz unterstützt seit über über 20 Jahren basismedizinische Projekte in Israel/Palästina und öffnet mit der Ausstellung ein Fenster in die politische und soziale Realität vor Ort.

>>> alle Informationen: www.medicointernational.ch/

Cafe Palestine BernCafePal Zch kurz

Sonntag 30. Oktober 2016activestills

Café Palestine Zürich                    >>> FLYER <<<

Quartierzentrum Aussersihl  / Bäckeranlage Hohlstr. 67, 8004 Zürich

Palästinensisches Essen ab 17 Uhr, Referat / Diskussion 18 Uhr

Montag 31. Oktober 2016

Café Palestine Bern                      >>> FLYER <<<

Brasserie Lorraine, Quartiergasse 17, Bern  |  Bus 20, Lorraine   www.brasserie-lorraine.ch

Palästinensisches Essen ab 18 Uhr / Referat-Diskussion 19 Uhr

ActiveStills –   www.activestills.org

Fotografie gegen Unterdrückung, Rassismus und Verletzung der Grundrechte

Das Fotokollektiv ActiveStills wurde 2005 aus der Überzeugung heraus gegründet, dass Fotografie ein Mittel für soziale und politische Veränderung sein kann. Ein Mitglied von ActiveStills erzählt im Café Palestine über das Engagement in Palästina und Israel und die Herausforderungen, die solidarisches Fotografieren mit sich bringt.

Vortrag in englischer Sprache
Büchertisch, Kollekte

Medico International zeigt die Fotoaustellung von ActiveStills vom 22. bis 31. Oktober 2016 an verschiedenen Standorten in Bern und Zürich. Weitere Infos unter medicointernational.ch

21.1.2017 bis 5.2.2017  Ausstellungen Langnau im Emmental                               >>> P R O G R A M M <<<

Kirchgemeindehaus (Foyer), Eingang Haldenstrasse, Langnau i.E.

Nakba AusstellungDie Nakba

Flucht und Vertreibung

der Palästinenserinnen und Palästinenser 1948

mit Begleitveranstaltungen am

Sa. 21. Januar        Mi. 1. Februar

Mi. 25. Januar        Fr. 3. Februar

Fr. 27. Januar        So. 5. Februar

Zaungaeste 2«Zaungäste»

Erfahrungsberichte

von Menschenrechtsbeobachtern

des Ökumenischen Begleitprogramms

für Palästina und Israel (EAPPI)

des Weltkirchenrates