GuidelinesAdvocatingPalRights EAdvocating for Palestinian Rights
in conformity with International Law

Guldelines

An outcome document of the conference
"Options and Strategies for the Palestinian People in International Law"
Birzeit University Institute of Law, May 2013

AI-TriggerHappyIsraels Armee und Polizei gehen im Westjordanland mit rücksichtsloser Gewalt vor.

Israelische Sicherheitskräfte legen bei ihren Einsätzen in den besetzten palästinensischen Gebieten eine erschreckende Missachtung menschlichen Lebens an den Tag. In den vergangenen drei Jahren haben sie im Westjordanland Dutzende palästinensischer Zivilpersonen getötet, darunter auch Kinder. Für diese Taten wurden die Verantwortlichen so gut wie nie zur Rechenschaft gezogen. Das belegt Amnesty International in einem heute veröffentlichten Bericht.

Medienmitteilung     Report Kurzfassung (engl.)     Report Vollständig (engl.)   Link auf Amnesty Website

Offenbar ein Volltreffer: Israel ist empört und meint: ein "obsessiver, ungeheuerliche Bericht"

as UN Special Rapporteur on human rights in occupied Palestine

Richard Falkby Richard Falk on 23-02-2014

The present report is the final report of the current Special Rapporteur on the situation of human rights in the Palestinian territories occupied since 1967, Richard Falk. In the report, the Special Rapporteur addresses Israeli settlements in the West Bank, including East Jerusalem, and the wall in the context of the tenth anniversary of the advisory opinion of the International Court of Justice, and considers the policies and practices of Israel in occupied Palestine in light of the prohibition on segregation and apartheid. He also addresses concerns in relation to the deterioration of the human rights situation of Palestinians living under the Israeli blockade in the Gaza Strip.

>>> hier der Report

 

remember-sabra-and-shatilaAriel Sharon „Ein israelischer Cäsar“

Von Amos Wollin und Norbert Mattes

© INAMO NR. 32, Winter 2002, Jahrgang 8, Seiten 27-31.
Ariel Sharon gehört zur Kategorie der wiederholt als unbestrafte Kriegsverbrecher bezeichneten aktiven Politiker. Abgesehen von der skrupellosen Förderung seiner eigenen militärischen und politischen Karriere, sah und sieht Sharon seine Hauptaufgabe im unerbittlichen Kampf um die Vernichtung aller Formen der arabischen und vor allem palästinensischen Bewegung für nationale Befreiung. 
>>>  ganzer Text

Forscher der Uni Lausanne haben in Arafats sterblichen Überresten stark erhöhte Konzentrationen von Polonium gemessen.

Hier ist der von Al Jazeera am 6. November 2013 publizierte Bericht (englisch)

hier unser Kommentar

und hier das Urteil von Prof. emer. David Barclay: Why I believe Yasser Arafat was poisoned