CPFlyer Juni 2015

Quartierzentrum Aussersihl  / Bäckeranlage
Hohlstr. 67, 8004 Zürich

Sonntag, 28. Juni 2015, 17 Uhr

( Palästinensisches Essen ab 17 Uhr, Referat / Diskussion 18 h)

>>> mit Büchertisch und Produkten aus Palästina

Mazin Qumsiyeh-1Prof. Mazin Qumsiyeh

Beit Sahour / Bethlehem

mit seinem Buch

„Kanaan: Ein gemeinsames Land“

Vortrag englisch - bei Bedarf Flüsterübersetzung

 

Geboren und aufgewachsen ist der Biologe Mazin Qumsiyeh in einer alteingesessenen christlich-palästinensischen Familie in Beit Sahour bei Bethlehem. Neben seiner Tätigkeit als Professor und Forscher an den Universitäten Bethlehem und Birzeit setzt er sich seit vielen Jahren in Wort und Tat für den gewaltfreien Widerstand gegen die Besatzung seines Landes ein.

Unermüdlich ist er an vorderster Front an den vielen friedlichen Demonstrationen in seinem Land dabei: z.B. am Palmsonntag 2010, als sich PalästinenserInnen mit Palmwedeln und Esel aufmachten, um durch das nur für Touristen offene Tor beim Gilo Checkpoint in Bethlehem ins nur wenige Kilometer entfernte Jerusalem zu gelangen.

Dieses Jahr ist sein schon 2004 unter dem Titel „Sharing The Land of Canaan“ erschienenen Buch nun endlich auch auf deutsch erhältlich.

Auch wenn inzwischen ein Jahrzehnt vergangen ist, an Aktualität hat es leider nichts eingebüsst. Es ist im Gegenteil noch dringlicher geworden, die aus Sicht der betroffenen PalästinenserInnen erzählte Geschichte dieses Landes auch im deutschsprachigen Raum bekannter zu machen.

Am Sonntag, 28. Juni 2015 ist er nun mit seinem Buch „Kanaan - Ein gemeinsames Land“ zu Gast im Café Palestine in Zürich.

Vortrag in englischer Sprache mit Flüsterübersetzung.